Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles > Wanderprogramme
Wandern auf sagenhaften Wegen. Der RheinBurgenWeg
Ein Wanderurlaub auf den Spuren der Loreley. Mit über 40 Burgen und Schlössern zählt der Mittelrhein seit 2002 zum Unesco-Welterbe der Menschheit. Als ausgezeichnete Kultur- und Naturlandschaft verbinden sich die atemberaubende Flußlandschaft des Rheins mit der gelebten Historie vom Mittelalter bis Heute.
Der RheinBurgenWeg schlängelt sich linksrheinisch auf 200 Kilometern vom Rolandsbogen bei Remagen bis zum Mäuseturm in Bingen. Startend im im Ahrtal durchwandert der erlebnishungrige Urlauber eines der nördlichsten Weinanbaugebiete mit dem weltgrößten Kaltwassergeysir in Andernach. Durch Koblenz, der Stadt an Rhein und Mosel öffnen sich die Pforten zum Welterbe Mittelrheintal. Von Rhens über Boppard nach St. Goar führt der RheinBurgenWeg direkt ins sagenumwobene Tal der Loreley. Vorbei am berühmtesten Felsen Deutschlands wandert der Rheinurlauber direkt von Oberwesel nach Bacharach. Hier erlebt er den Charme der historischen Weinstädte mit kleinen Winzerstuben, gemütlichen Gassen und dem Panorama-Blick auf den Rhein. Der RheinBurgenWeg begleitet so das gesamte Welterbetal und bietet eine Auszeit für Jobgestresste und Erlebnishungrige.
Lust auf Ihren Wanderurlaub?
Der Landgasthof Rebstock ist als zentraler Ausgangspunkt in St. Goar / Biebernheim ihr Start für einen wundervollen Wanderurlaub.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü